Die Presbyterianisch-Reformierte Kirche in Camajuani – unsere Partnergemeinde auf Kuba

 

Unsere Partnergemeinde in Camajuani gehört zur Presbyterianischen Reformierten Kirche in Kuba (IPRC). Sie hat gegenwärtig 58 Mitglieder. Sie wird geleitet von 6 Ältesten. Acht ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sorgen zusammen mit den Ältesten für ein reges Gemeindeleben. Sonntags besuchen 70 bis 80 Menschen den Gottesdienst.

Für die Kinder, die Jugendlichen und die Erwachsenen gibt es vor dem Gottesdienst die Sonntagsschule. Da wird über die Bibel, den Glauben und über die Aufgaben der Gemeinde gesprochen. An den Wochentagen treffen sich in einigen Häusern von Gemeindegliedern Menschen zum Gespräch über die Bibel und zum Gebet.

Gesungen wird immer: Manche Lieder haben wir mit ihnen gemeinsam; andere sind richtig kubanisch. Und dann gehört es dazu, zu klatschen, sich im Rhythmus zu bewegen, zu tanzen ...

Die Gemeinde konnte auch mit unserer Unterstützung ihre Kirche zum Gemeindezentrum erweitern. Das hat länger als 10 Jahre gedauert. Nun ist es fast geschafft. Ein Gemeindesaal, Räume für Sonntagsschule und Jugendarbeit, Küche, Sanitärräume, ein Büro und ein überdachter Sitzplatz im Freien sind entstanden.

Jetzt hat die Gemeinde begonnen, Essen und andere Unterstützungen vor allem für ältere Menschen aus dem Stadtviertel anzubieten.
Man verteilt – wenn man hat – Lebensmittel, Medikamente, Kleidung.

Die Gemeinde bittet uns: Denkt an uns, betet für uns!  

 

Sind Sie neugierig geworden?
Mehr Informationen gibt es beim:
Evangelischen Kirchenkreis Oderland-Spree
Telefon: 033 61 - 59 18 10.