< Abschlussgottesdienst der Generalvisitation und Einführung neuer Mitarbeitender
25.03.2017 16:24 Alter: 89 days
Kategorie: Neuigkeiten
Von: ths

Konvent der im ehrenamtlichen Verkündigungsdienst Tätigen

am 25. Februar oder 25. März 2017, 9.30 bis 15.00 Uhr


Sehr geehrte Ehrenamtliche im Verkündigungsdienst; liebe Lektorinnen und Lektoren, liebe Prädikanten,

die Advents- und Weihnachtsfestzeit mit ihren besonderen Gottesdiensten liegt nun schon einige Zeit zurück. Ich wünsche uns, dass sie nachklingt – vielleicht so wie in dem Lied „Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude“.
Sicher wissen Sie es längst: Vom 11. bis zum 26. Februar wird Generalsuperintendent Herche mit einer Visitationskommission im Kirchenkreis sein und sich ein Bild vom kirchlichen Leben hier machen, mit verantwortlichen Einzelnen und Gruppen sprechen und dann in einem Bescheid Hinweise für die zukünftige Entwicklung geben.
Es sind auch Gespräche mit Ihnen geplant, die Sie ehrenamtlich im Verkündigungsdienst aktiv sind. Der nächste Konvent der Lektorinnen und Lektoren findet deshalb am 25. Februar statt. Zu diesem Konvent sind die Prädikantinnen und Prädikanten ausdrücklich mit eingeladen! Der Paralleltermin, dann ohne Visitation, ist am 25. März. Und während der 25. Februar die gute Gelegenheit gibt, mit der Visitationskommission den ehrenamtlichen Dienst zu reflektieren wird am 25. März mehr Zeit für die inhaltliche Arbeit sein.
Thematisch wird es weiter um Gebete im Gottesdienst gehen. Neben praktisch-theologischem Wissensbausteinen und Reflexion wird es auch wieder praktische Übungen geben.

Der Konvent am 25. Februar findet in Fürstenwalde im Dom statt. Am 25. März sind wir in voraussichtlich in Strausberg zu Gast. Die Idee hinter den zwei Orten ist, dass Ihre Fahrtwege nicht zu lang werden; ein Nebeneffekt, dass Sie einen Ausweichtermin haben, falls der ortsnahe Termin nicht passt.

Folgender Ablauf ist für den 25.2. geplant:

  • ab  9.00 Uhr     Ankommen bei Kaffee/Tee
  • 09.30 Uhr     Andacht in der Kirche
  • 9.50 Uhr    Begrüßung und Vorstellung
  • 10.15 Uhr    Gespräch mit der Visitationskommission
  • 11.45 Uhr    Gebet – ein Anfang
  • 12.00 Uhr    Mittagsgebet und -pause
  • 13.15 Uhr    Gebete im Gottesdienst – thematische Arbeit
  • 14.30 Uhr    Verschiedenes
    - Mitgebrachtes,
    - Aktuelles aus Landeskirche und Kirchenkreis,
    - Arbeitsmaterialien und anderes mehr
  • 14.50 Uhr    Abschluss mit Gebet und Segen


Zwischendurch gibt es Pausen für Gespräche und einen Mittagsimbiss. Agnes-Maria Bull und ich freuen uns auf das Treffen und die gemeinsame Arbeit.
Sagen oder schreiben Sie mir bitte bis zum 17.02.17 an welchem der Termine Sie teilnehmen.

Für Rückfragen und Anregungen erreichen Sie mich in
Fürstenwalde, Domplatz 4, 
Tel. 03361 59 18 15 /
Mobil: 0152 340 455 14
E-Mail: bildung.ehrenamt(at)ekkos.de.

Wenn Sie mir eine E-Mail mit einer Kontaktadresse schicken, melde ich mich auch gerne bei Ihnen.

Mit herzlichem Gruß und Segenswünschen für dieses noch neue Jahr,

Franziska Fichtmüller

PS. Reservieren Sie bitte den 21. Oktober / 11. November 2017 für den nächsten Konvent!