Kreiskirchliche Arbeitsstelle Bau

Im Jahr 2003 richtete der frühere Ev. Kirchenkreis Fürstenwalde-Strausberg die Stelle einer kreiskirchlichen Baubeauftragten ein, die mit Frau Dipl.-Ing. Petra Kobalz besetzt wurde. Im Jahr 2011 beschlossen die früheren Kirchenkreis An Oder und Spree und Fürstenwalde dan den Ausbau dieser Stelle zu einer gemeinsamen Arbeitsstelle Bau, in der nun auch FrauGabriele Schmidt als Sachbearbeiterin angestellt wurde. Mit der Bildung des Kirchenkreises Oderland-Spree bezieht sich die Arbeit der Arbeitsstelle auf den gesamten neuen Kirchenkreis
In Absprache mit dem Bauausschuss der Kreissynode unter Leitung von Herrn Albrecht von Alvensleben aus Falkenberg unterstützt die Arbeitsstelle die Kirchengemeinden und den Kirchenkreis bei der Planung von Baumaßnahmen und ihrer Finanzierung und bei der Durchführung der Vorhaben, insbesondere bei der Antragsstellung bei kirchlichen, öffentlichen und privaten Genehmigungsstellen und Fördermittelgebern.
In Einzelfällen kann sie nach Absprache die Bauleitung für die Kirchengemeinde übernehmen.

Die Baurichtlinie des Kirchenkreises können Sie hier herunterladen.

Die Richtlinie zur Gewährung von kreiskirchlichen Baubeilhilfen können Sie hier mit den zugehörigen Formblättern herunterladen. (Formblatt I, Formblatt II)

Kontakt

Baubeauftragte Dipl.-Ing. Petra Kobalz
Domplatz 4
15517 Fürstenwalde
Telefon: 033 61 - 59 18 11
E-Mail: petra.kobalz(at)ekkos.de

Arbeitsstelle Bau - Sachbearbeiterin

Gabriele Schmidt
Domplatz 4
15517 Fürstenwalde
Telefon: 033 61 - 59 18 11
Mail: gabriele.schmidt(at)ekkos.de