JuLeiCa - Das richtige Handwerkszeug zum Leiten von Kinder- und Jugendgruppen

-> nächster Kurs: 24. -28.10.2017, Anmeldeformular, weitere Info: Thomas Schüßler

Evangelische Jugendarbeit lebt von Deinem Engagement, Deiner Kreativität und Deiner Beteiligung und wäre ohne Dich nicht denkbar. Dazu braucht es Qualifikation, das nötige Selbstvertrauen und Handwerkszeug. Die Jugendleiterschulung ist ein Kurs für junge Menschen, die Verantwortung in der Evangelischen Kirche – speziell in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, übernehmen möchten.

Dieser Kurs ist beispielsweise die ideale Vorbereitung um als Teamer im Konficamp dabei zu sein. Als Nachweis zu dieser Schulung erhalten die Teilnehmer/innen die bundeseinheitliche Card für Jugendleiter/innen, die eine sehr gute Ergänzung für spätere Bewerbungen auf Ausbildungsplätze oder Studiengänge ist.

Anmelden können sich Jugendliche aus dem Kirchenkreis Oderland-Spree und aus anderen Kirchenkreisen, die mindestens 15 Jahre alt sind. Die Kurse finden in der Regel in den Winter- oder Oktoberferien und an einem zusätzlichen Wochenende statt. Wir arbeiten sehr viel praktisch und ihr werdet erste Erfahrungen als Leiterinnen oder Leiter machen. Selbstverständlich erhaltet ihr Studienmaterial, welches ihr im Anschluss behalten könnt.

 

Inhalte der Juleica:

Selbstverständnis Gruppenleiter/in

·         Reflexion der eigenen Rolle

·         Identität und Selbstverständnis

·         Persönlichkeitsentwicklung & Leitungskompetenz

Recht

·         Aufsichtpflicht

·         Jugendschutz und Sexualstrafrecht

·         Haftung und Versicherung

 Gruppe & Pädagogik

·         Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

·         Gruppenprozesse

·         Teamarbeit und Leitungsstile

·         Kommunikation und Konfliktmanagement

·         Geschlechterspezifik

·         Methoden und Spiele

Kinder- und Jugendarbeit

·         Beteiligung und Förderung von freiwilligem Engagement

·         Evangelische Jugendverbandsarbeit

·         Kinder- & Jugendhilfegesetz (KJHG)

Religionspädagogik

·         Vorbereiten und gestalten von Andachten und Gottesdiensten

·         Gestaltung und Begleitung von Jungen Gemeinden

·         Jugendgemäße Verkündigungsformen

·         Religiöse Identität

 

Schritte zur JuLeiCa:

1.)     JuLeiCa Kurs (am besten bei der Evangelischen Jugend)

2.)    DRK Schein (diesen könnt Ihr auch für die Fahrschule benutzen, der DRK-Schein für die Fahrschule ist nicht ausreichend

3.)     Praktische Erfahrung als Teamer oder Teamerin

4.)     Beantragung der JULEICA unter www.juleica.de