Ältestentag 2018

Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt….
Ein Einkehrtag für Älteste zum Wiederentdecken unserer Mission
 am 5. Mai 2018 in Buckow / Märkische Schweiz

 

Sehr geehrte Gemeindekirchenräte, sehr geehrte Pfarrerinnen und Pfarrer, liebe Schwestern und Brüder,
der Ältestentag des Kirchenkreises im Jahr 2018 war als Einkehrtag gedacht und gestaltet.
Er stand unter dem Thema „Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt…. Ein Einkehrtag zum Wiederentdecken unserer Mission“.
35 Älteste aus unterschiedlichen Regionen des Kirchenkreises kamen nach Buckow. Superintendent Frank Schürer-Behrmann, seine Stellvertreterin Agnes-Maria Bull und Franziska Fichtmüller (Bildung und Ehrenamt) leiteten durch den Tag. Frauen aus der Kirchengemeinde Buckow buken köstlichen Kuchen für uns, Mittagessen gab’s im Märkischen Hof.
Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir Zeit für uns, für Bibelarbeit und Austausch, für Besinnung, für Anregungen/Weisungen der Bibel, für kreativen Ausdruck, persönliche Reflexion und für Austausch und Andacht. Es war ein anregender und stärkender Tag.
Hier nun ein paar Stationen dieses Tages zum Nachlesen, Weiterdenken, zur Inspiration und schlicht zur Erinnerung an die gemeinsame Zeit.


Agnes Maria Bull, Frank Schürer-Behrmann und Franziska Fichtmüller